Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

 

wie auch in den vergangenen Schuljahren möchten wir in den Sommerferien eine Latein- und eine Mathematik-Summer-School für die Klassen 6-9  bzw. 6, 8 und 9 anbieten. In diesem dreitägigen Kurs in der letzten Ferienwoche können engagierte und motivierte Schülerinnen und Schüler durch gezieltes Training ihre Fertigkeiten im Fach Latein oder Mathematik verbessern und so eine erfolgreiche Weiterarbeit unterstützen. Der Kurs richtet sich also nicht nur an leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler, sondern auch an diejenigen, die sich gerne noch weiter verbessern möchten.

Damit Ihr Kind davon profitieren kann, verfolgen wir ein Konzept, welches eine Gruppengröße von maximal 8 Schülern vorsieht.

Um dieses hohe Maß an Qualität und Individualität garantieren zu können, und um auch eine gegenseitige Wertschätzung und Verbindlichkeit auszudrücken, lässt sich die Summer-School nicht kostenlos realisieren. Die Finanzierung des Kurses übernimmt der Förderverein des LLG, wir bitten zur Kostendeckung jedoch um eine Spende in Höhe von 30,- EUR an den Förderverein. Selbstverständlich können Sie darüber auch eine Spendenbescheinigung erhalten. Die Bankverbindung des Fördervereins lautet: VoBa Mittelhessen, BIC: VBMHDE5F, IBAN: DE10 5139 0000 0045 2114 01.

Für diesen Kostenbeitrag erhält Ihr Kind eine individuelle und schülerzentrierte Betreuung sowie fundiertes und ausführliches Lern- und Übungsmaterial.

Die Fakten der Summer-School in der Übersicht:

Wann? Mittwoch, 7.8.2019 bis Freitag, 9.8.2019, jeweils 9 bis 13 Uhr

Wo? LLG, Haus B

Für wen? motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler, die sich in Latein oder Mathematik verbessern möchten

Durch wen? eine Lehramtsstudentin mit den Fächern Latein oder Mathematik  

Was? Arbeit an den Grundlagen sowie weiterführenden, komplexen Fertigkeiten

Wie? Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Schulhomepage (www.llg-giessen.de unter „Unsere Schule“ / „Förderkonzepte“ / „LLG Summer-School“). Eine Anmeldung ist bis zum 10.07.2019 möglich.

Für weitere Fragen oder Anregungen können Sie gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Vielen Dank!